Big in Asien

26.07.2013

Meisinger feiert 125. Firmenjubiläum international und weitet Geschäfte in Asien aus
Auch in diesem Jahr war Meisinger mit eigenen Messeständen sowie in Kooperation mit Handelspartnern Teil der großen Dentalmessen im Wachstumsmarkt Ostasien. Insbesondere auf der „Sidex“ in Seoul und der „Sino-Dental“ in Peking stießen die neuen Luster-Kits, „Basic“ Bone Management Systeme und weitere marktgerechte Produktvorstellungen auf großes Interesse. Auch das Firmenjubiläum kam nicht zu kurz – mit zahlreichen Besuchern wurde auf den 125. Geburtstag Meisingers angestoßen.

Als einziger Hersteller rotierender Instrumente war die Traditionsmarke Meisinger vom Verband der Deutschen Dental-Industrie e.V. (VDDI) auf deren Sondershow „Dental Technology from Germany at Sino-Dental“ präsent. Der große Andrang bestätigte einmal mehr den guten Ruf des Qualitätsmerkmals „Made in Germany“. Auch Stefan Kapferer, Staatsekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, informierte sich in Begleitung des stellvertretenden chinesischen Gesundheitsministers anlässlich des Firmenjubiläums über die China-Aktivitäten des Familienunternehmens und neue Produkte wie die verschiedenen Bone Management-Systeme, von denen erstmals auch „Basic“-Kits mit reduziertem Instrumentarium präsentiert wurden. So z. B. das „Benex Control Basic“ zur sicheren und schonenden Extraktion von Zahlwurzeln und Fragmenten. Die Gespräche rund um Jubiläum und Produktneuheiten führte Meisinger am selben Abend mit Herrn Kapferer beim Empfang des deutschen Botschafters in Peking fort.

In Seoul, Südkorea, präsentierte Meisinger auf der größten Dentalmesse des Landes – der „Sidex“ – sein umfassendes Portfolio und auf die asiatischen Märkte zugeschnittene Produktneuheiten. Dabei stießen die neuen „Adjusting and Polishing Kits“ und „Intraoral Adjusting Kits“ der „Luster“-Reihe auf besonderes Interesse. Sie ermöglichen die Bearbeitung von Lithium-Disilikat (zum Beispiel e.max®) sowie Zirkonoxid auch ohne die Verwendung von Polierpaste. Darüber hinaus informierte General Sales Manager André Kluth in einem Vortrag gut 100 Zahnärzte über die Firma Meisinger. Geschicklichkeitstests und Gewinnspiele nach koreanischer Humorart rundeten den Messeauftritt ab.

„Wir freuen uns, mit den neuen Produkten den hohen Anforderungen der asiatischen Zahnärzte und -techniker gerecht zu werden und den asiatischen Märkten neue Impulse geben zu können. Die persönlichen Gespräche, ebenso wie unsere Hands-On-Kurse, die wir häufig vor Ort organisieren, helfen uns die lokalen Bedürfnisse ganz genau zu verstehen und unsere Produktpallette individuell darauf zuzuschneiden“, so Kluth. Noch im März hatte Meisinger gemeinsam mit dem Implantologen Prof. Dr. Dr. Rainer Schmelzeisen zum Beispiel eine Fortbildung in Japan durchgeführt.
Auch die weiteren Messebesuche, etwa auf der großen „TDA“-Show in Thailand, standen unter dem Eindruck des Jubiläums.

BONE MANAGEMENT

Augmentation mit Präzision - Systemlösungen von MEISINGER Bone Management®

pfeil mehr erfahren
STELLENANGEBOTE

Sie suchen eine neue Herausforderung? Hier geht's zu unseren Stellenangeboten.

pfeil mehr erfahren
MEISINGER WELTWEIT

Von Neuss in die Welt - unsere Vertriebspartner finden Sie hier!

pfeil mehr erfahren
MEISINGER AUF FACEBOOK

Immer die neuesten Produkte, OP-Videos und Events.